Kinderhäuser

Kinderhaus Am Lehester Deich

Kinder wollen wachsen

Kinder wollen sich die Welt erobern. Sie wollen stetig dazu lernen, sind neugierig und haben Interesse an ihrer Umwelt und an den Zusammenhängen in der Welt. In unserer Einrichtung kann sich ihr Kind ausprobieren und wachsen. Die verlässliche Umgebung und die Mitarbeiter geben ihrem Kind mit Ritualen und Strukturen Sicherheit in ihrem Alltag, um entspannt zu spielen und zu entdecken. Sie lernen so einen geregelten Tagesablauf kennen und können sich Schritt für Schritt entfalten.

Unser Angebot

Wir betreuen Ihr Kind vom ersten  Lebensjahr an bis zu seiner Einschulung. Unser Haus bietet 32 Plätze für unter dreijährige Kinder und 50 Plätze für die über Dreijährigen.

Die unter Dreijährigen

Die ein bis dreijährigen Kinder werden in einen eigenen Haus in drei Gruppen liebevoll von unserem Pädagogenteam betreut. Eingebettet in die Gesellschaft, Kultur und Lebensumwelt, in der jedes Kind aufwächst, entwickelt es sich und lernt vom ersten Tag seines Lebens an. Damit Lernen möglich ist, braucht jedes Kind eine anregende Umgebung. Frühkindliches Lernen ist eng an Interaktion und Sprache gekoppelt sowie in Handlungen und Situationen eingebunden. An drei Tagen in der Woche gibt es gruppenübergreifende Angebote in den verschiedenen Gruppen oder dem Außengelände. Hier können die Kinder in einem anderen Rahmen neues entdecken und ausprobieren.. Wir bemühen uns um eine enge Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, denn diese sind die ersten Fachleute ihres Kindes. Wir sehen die Eltern als Partner. Unser gemeinsames Interesse ist es, die Entwicklung des Kindes optimal zu unterstützen, zu begleiten und zu fördern.

Die Drei bis Sechsjährigen

Auch die drei-bis sechsjährigen werden in einen eigenen Haus betreut. In seiner Stammgruppe findet ihr Kind Geborgenheit. In unserem Kinderhaus ist Ihr Kind aktiv. Für uns heißt dies, ihr Kind zum Nachdenken und Fragen anzuregen, ihm im Umgang mit kleinen und großen Menschen Sicherheit zu geben, ihm Zeit zum Spielen und Ausprobieren zu geben, für Neues und Unbekanntes zu interessieren aber auch Zeit zum Ruhen und Entspannen zu ermöglichen, um Eindrücke zu verarbeiten.  Alle Kinder werden ihren Möglichkeiten entsprechend an der Angebots- und Projektplanung beteiligt und haben die Wahl, welchen Angeboten sie sich zuordnen möchten. Die Zuordnung der Kinder zu den Angeboten erfolgt freiwillig und eigenverantwortlich.
Wir sind ein mit der Plakette „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnetes Kinderhaus und beschäftigen uns mit Fragen aus Naturwissenschaften und Technik.

Auch das gibt es bei uns

  • Intensive Projektarbeit
    Projektarbeit mit allen Kindern ist ein handlungs- und zielorientiertes Angebot über einen Zeitraum von 6 Wochen zu einem Thema.
  • Bremer Lern- und Entwicklungsdokumentation
    Die Portfolioarbeit zeigt eine Individuelle Sammlung von Arbeiten des Kindes und den eigenen Entwicklungsstand sowie die Fortschritte auf.
  • Faustlos, ein spielerisches Programm, um Kinder in ihrem emotionalen und sozialen Verhalten zu stärken
  • Theaterarbeit
  •  Eine intensive Vorbereitung auf die Schule durch unsere Schul-AG und ein Programm zur Vorbereitung auf das Schreiben- und Lesen lernen ( "Würzburger Sprachprogramm" )
  • Kooperation und regelmäßige Besuche der Kinder- und Jugendfarm der Hans- Wendt- Stiftung auf dem gleichen Gelände mit ihren Tieren u.a. beim Tiere füttern,
  • Elternarbeit
    Die Zusammenarbeit mit den Eltern umfasst: Elternabende, Elterngespräche zur Kindesentwicklung, Beteiligung der Eltern an der Jahresplanung, gemeinsame Feste und Aktionen.
  • Kooperation mit Partnern im Stadtteil und Stadtgebiet:
    Kindergärten, Grundschulen, Universum Bremen
  • Ein großes Außengelände, mit Kletter- und Schaukelmöglichkeiten, einem Heckenlabyrinth und viel Sand

Zusätzliche externe Angebote

  • Early English
  • Musikschule

Neugierig geworden?

Sehr gerne können Sie uns jederzeit anrufen und mit uns einen Termin für eine Besichtigung vereinbaren oder einfach nur alle Fragen stellen, die Ihnen unter den Nägeln brennen.

Adresse

Kinderhaus Am Lehester Deich

Am Lehester Deich 17-19
28357 Bremen


Größere Kartenansicht

Telefon (0421) 24 33 644
Telefax (0421) 24 33 630
E-mail: chuebner@hwst.de , kthamlehesterdeich@hwst.de

Ansprechpartnerin: Christin Hübner

Betreuungsangebote:

Das Kinderhaus Am Lehester Deich betreut insgesamt 50 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren sowie 32 Kinder von 1 bis 3 Jahren.

Unsere Betreuungszeiten

Frühdienst für berufstätige Eltern:
07:30 – 08:00 Uhr

Ohne Mittagessen:
4 Stunden - 08:00 – 12:00 Uhr

Mit Mittagessen:
5 Stunden - 08:00 - 13:00 Uhr
6 Stunden - 08:00 - 14:00 Uhr
7 Stunden - 08:00 - 15:00 Uhr